Burger Challenge 2021
  • Facebook
  • Instagram

Burger-Tipps

  • Der fleischhaltige Teil des Burgers wird «Patty» genannt; in der Regel sind sie zwischen 150g und 225g schwer.

  • Das Fleisch im Rohzustand nicht zu stark salzen; mit dem Daumen in der Mitte sanft eindrücken, damit es sich auf dem Grill nicht verformt.

  • Pattys «funktionieren» auch ohne Ei oder Paniermehl. Sie werden auf dem Grill erst gewendet, wenn die eine Seite fertig gebraten ist (so sind sie fest genug).

  • Bei einem perfekten Burger ist das Patty so hoch wie das Brötchen (Bun) und so breit wie die aufgeschnittene Hälfte.

  • Die Buns sollten nicht zu «fluffig» sein, damit sie nicht auseinanderfallen, wenn sie mit Saft und Saucen in Kontakt kommen.

  • Vor dem Rösten die aufgeschnittenen Hälften des Buns mit flüssiger Butter bestreichen.

Inspiration